Selbstwickler & Tröpfel Verdampfer/Clearomizer

RDA RTA RDTA RBA Selbstwickelverdampfer
 
Selbstwickelverdampfer werden prinzipiell in zwei technisch unterschiedliche Aufbautypen unterteilt. Zum einen die RDA Tröpfelverdampfer (Rebuildable Dripping Atomizer) und zum anderen die RTA Tankverdampfer (Rebuildable Tank Atomizer). Beide Arten der Selbstwickelverdampfer operieren nicht mit vorgefertigten Verdampferköpfen sondern mit einer Wicklung, die im Deck des Verdampfers vom Anwender selbst zwischen zwei Posts, die den Plus- bzw. Minuspol des Gerätes bilden verbaut wird. Durch den Einsatz verschiedener Drähte unterschiedlicher Stärke und unterschiedlichen Materials lassen sich divergente Widerstände und damit eine individuelle Performance realisieren.
 
Arctic Dolphin Crea RDA Tröpfelverdampfer (22mm)
-28%
Single-Coil-Build-Deck
BF-Pin (für Sqonker-Geräte geeignet)
Stufenlose Airflow-Control
Durchmesser Ø: 22mm
Höhe: 26,9mm
bisher bei uns 13,95 €
Jetzt 9,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Geekvape Aegis Boost RBA POD (2,0ml)
Tankvolumen: 2,0ml
Material: Kunststoff
Gewinde: Stecksystem
Side-Airflow-Control
Top-Filling-System
Selbstwickel-Einheit
Single-Coil Deck
14,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 30 (von insgesamt 88)

Was bedeutet RTA?

Ein RTA "Rebuildable Tank Atomizer" verfügt über ein geschlossenes Tank-System das mit einem leichten Unterdruck arbeitet und einen internen Vorratsbehälter für Liquid bietet. Zudem muss bei einem RTA-Verdampfer die Wicklung (Coil) selbstgewickelt werden um diesen betreiben zu können.
 

Was bedeutet RDA?

Ein RDA "Rebuildable Dripping Atomizer" ist ein sogenannter Tröpfelverdampfer. Dieser Verdampfer verfügt über ein offenes System und bietet keinen internen Vorratsbehälter für Liquid. Das Liquid wird in der Regel für ein paar Züge durch das Drip Tip auf die Watte getröpfelt. Zudem muss bei einem RDA-Verdampfer die Wicklung (Coil) selbstgewickelt werden um diesen betreiben zu können.
 

Was bedeutet RDTA?

Ein RDTA "Rebuildable Dripping Tank Atomizer" verfügt über ein offenes Wickel-System, bei dem die Wicklung oben liegt und sich das Liquid im darunter liegenden Tank per Kapilarwirkung holt. Zudem muss bei einem RDTA-Verdampfer die Wicklung (Coil) selbstgewickelt werden um diesen betreiben zu können.
AUSGEZEICHNET.ORG